Beschreibung der SHIH TZU

 

Beschreibung der ShiH Tzu Rasse

 

Der Ursprung von Shih Tzu ist nicht vollständig erklärt, aber zweifellos fand der Beginn der Rasse in Tibet statt. Der Dalai Lama glaubte, dass diese kleinen Hunde die Verkörperung der Löwen sind, die den Buddha begleiten. Shih Tzu kam als Geschenk an den Kaiser nach China, und der Kaiser selbst gab sie denen, die ihm gefielen. Einen Hunde-Löwen zu erhalten, war eine große Ehre, schließlich war es die Verkörperung Buddhas. Kaiserin Tzu Hsi trug zum heutigen Erscheinungsbild von Shih Tzu bei. Sie züchtete mehr als 100 Hunde und war gegen die Miniaturisierung dieser Rasse, die in China begann. Es ist wahrscheinlich, dass Shih Tzu in ihrer Zucht mit einem Pekinese zu kreuzen begann. Dies führte dazu, dass er anfing, sich von seinem Cousin Lhasa Apso zu unterscheiden.

Shih Tzu kam erst im 20. Jahrhundert nach Europa, weil alle Anstrengungen unternommen wurden, um sicherzustellen, dass diese Hunde das chinesische Gebiet nicht verlassen. Großbritannien hatte ein großes Verdienst beim Wiederaufbau der Rasse, nachdem der Kommunismus in China zu regieren begann, und diese Hunde wurden liquidiert, weil sie ein Vermächtnis des ehemaligen Reiches waren. Großbritannien wurde zum Förderland und entwickelte das Shih Tzu-Modell.

Shih Tzu ist ein Hund von außergewöhnlicher Schönheit und Anmut. Es hat ein schönes langes Haar, das kontinuierlich wächst. Der größte Vorteil dieser Rasse sind die Haare an der Schnauze, die in der sogenannten Chrysanthemenblüte angeordnet sind. Shih Tzus Haare sind eine Herausforderung. Sie muss häufig gebadet und gebürstet werden, um die Bildung von Steppdecken zu verhindern. Das ganze Kleidungsstück zu steuern, zu einem Pferdeschwanz aus Haaren auf dem Kopf zu stylen, ist der Alltag von Showhunden, im Gegensatz zu Knie-Haustieren, die stattdessen in immer ausgefeiltere Frisuren geschnitten werden.
Shih Tzu ist sehr klug, fröhlich, neugierig auf die Welt und freundlich zu anderen Tieren. Er legt sich gerne auf die Couch an der Seite seiner Betreuerin. Er braucht nicht allzu viel Bewegung, weil er es genießen kann, auf einer kleinen Fläche zusammen zu spielen, aber er wird sich beim Laufen durch die Gegend nicht verschlechtern. Mangelnde Aggressivität, einfache Gestaltung und Geduld machen diese Rasse ideal für Familien mit Kindern, aber auch für ältere Menschen.

Shih Tzu ist keine sehr kranke Rasse, wenn sie aus einer guten Zucht stammt. Allerdings sind nicht alle von ihnen in einwandfreiem Zustand, da es bei dieser Rasse auch Defekte und Krankheiten wie Knie- oder Bandscheibenvorfälle, Verengungen der Nasenlöcher oder Augenerkrankungen gibt. Shih Tzu braucht wie jeder Hund ein ausgewogenes Futter. Wenn wir uns um sein schönes Fell kümmern, brauchen wir nur Trockenfutter in einer flachen, breiten Schale und Wasser in einem Getränk der entsprechenden Größe zu füttern. Veränderungen in der Nahrung, sowie die Abgabe von Resten vom Tisch, haben einen negativen Einfluss auf das Fell unseres Haustieres. Besonders bei Hunden mit weißen Haaren ist es schwierig, Verfärbungen zu entfernen. Shih Tzu gehört zu den langlebigen Rassen, da einige von ihnen 17 Jahre alt werden, so dass der Kauf eines so charmanten Hundes gut durchdacht sein sollte.

Ta strona wykorzystuje pliki cookies. Jeżeli nie wyrażasz zgody, proszę skonfiguruj swoją przeglądarkę internetową więcej Więcej informacji

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close